Oettinger - Reisen zu Favoriten hinzufügen - Oettinger - Reisen als Startseite

 

15.12.2018

Hajdúszoboszló

Unsere Abschlussfahrt nach Hajdúszoboszló

Erholungsurlaub in Hajdúszoboszló
11 Tage vom 03.11.18 – 13.11.18

Erleben Sie auch 2018 ein paar schöne Tage in Hajdúszoboszló.
Im Hotel Béke können Sie das reichhaltige Frühstück und Abendessen
vom Buffet genießen. Im Hoteleigenen Heilbad kann man sich ab 06.00
Uhr morgens so richtig erholen und verwöhnen lassen.

Sie haben es sich verdient! Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit!

Immer wieder sehr beliebt, melden Sie sich
rechtzeitig an und genießen ein paar schöne Tage!

Abfahrt: Samstag 03.11.18 um 05.30 Uhr von Scheppach
und 05.45 Uhr von Öhringen Bahnhof.
Rückkehr Dienstag 13.11.18 ca. 22.00 Uhr.
Leistungen: Fahrt im modernen 4**** Reisebus, 10x Ü/HP im 4**** Hotel Béke,
inkl. Bademantelbenutzung, Eintritt ins Badezentrum, Kurtaxe und allen Gebühren.

Preis pro Person im 4**** Sterne Hotel Béke
DZ 810.- Euro im EZ 840.- Euro



Druckversion Anzeigen

 

 

Hajdúszoboszló Ostungarn

Bei unseren Reisen nach Hajdúszoboszló führt die Fahrt über Nürnberg - Regensburg - Passau - Linz - Wien - Budapest nach Hajdúszoboszló ca. 1100 km. Nach ca. 15 Std. Reisezeit Ankunft im Hotel.
Lernen Sie die Stadt und sein weltbekanntes Kurbad neu kennen. Nicht nur das Heilbad mit Kurzentrum sondern auch die Außenanlagen mit den verschiedenen Schwimmbecken wurde jetzt ganz neu renoviert. Auch die Stadt hat sich durch Renovierungsarbeiten und neu erbauten Geschäfts- und Einkaufshäuser verändert und zeigt sich für sie mit neuem Gesicht. Seit 1925 sprudelt das 73°C heiße Wasser in Hajdúszoboszló aus dem Boden. Das Badegelände erstreckt sich auf mehr als 25 ha Fläche. In der schönen Anlage befinden sich das Strandbad mit 11 Badebecken u.a. Wellenbad, Sprudelbad und Riesenrutschen. Es gibt auch einen künstlich angelegten See auf dem man Boot fahren kann.

Heilwirkungen: Chronische rheumatische Gelenkentzündungen, Kinderlähmung, Erkrankungen der Wirbelsäule, Frauenleiden, Muskellähmungen, Callusbildung bei langsam heilenden Knochenbrüchen und Verletzungen, Gefäßverengungen, Hautkrankheiten. Arthritis, Unfruchtbarkeit, gynäkologische Beschwerden, chronische Magengeschwüre, Überproduktion von Magensäuren, Magenkatarrh, Darmträgheit, chronische Nervenschmerzen, Nervenentzündungen. Nach neuesten Erfahrungen beeinflusst auch das Mikroklima mit dem Jod- und Salzgehalt in der Luft die Heilung.

 

Die Zusammensetzung des Wassers

Komponente Koncentration (mg/ml)
Kationer
Natrium (Na++) 1579,87
Ammonium (NH+4) 12,00
Kalcium (Ca++) 11,90
Magnesium (Mg++) 4,70
Järn (Fe+++) 10,75
 
Anionen
Nitrat (No-3) 4,60
Nitrit (No-2) 0,04
Klorid (CI-) 1468,60
Bromid (Br-) 20,00
Jodid (J-) 15,00
Flurid (F-) 2,00
Sulfat (SO-4) 18,00
Vätekarbonat (HCO-3) 1488,40
Karbonat (CO-3) 108,00
 
Metaborsyra (HBO) 60,00
Metakiselsyra (H2SiO3) 33,80
Koldioxid (CO2) 22,50
 
PH 8,10
Densitet p°a 20°C 1,0036
Radiumemanation 1.40x10-10 Curie